Sprühregen19 °C
MerklisteIn der Merkliste können Sie mehrere Angebote speichern und vergleichen.
SommerWinter

Unterkunftfinden

Urlaub in Kärnten

Augenblicke der Begegnung rund um den Millstätter See

Schon der Name klingt nach südlicher Sehnsucht, nach tausend Versprechen, mild und samtig. Nach uralten Sagen von tausenden Götzenstatuen, die vielleicht noch in der Tiefe auf Erlösung warten – Mille Statuae, die Herzog Domitian dem Christentum und dem See geopfert haben soll.
  • Netzfischen
    Seit Generationen fahren die Reinankenwirte hinaus auf den See um in den Seelehen Reinanken, Barsche oder Schleien mit dem Netz aus den Tiefen des Millstätter Sees zu holen.
  • 1. Kärnten Badehaus direkt am Millstätter See
    Das Badehaus Millstätter See bietet Seenwellness an 360 Tagen im Jahr.
  • Den Tag gemeinsam am Kap4613 ausklingen lassen
    Bars nahe am Wasser laden zum einem Sommercocktail bei Sonnenuntergang ein und auf den Seeterrassen wird die Reinanke serviert.
  • familie am see_archiv mtg©gert_perauer (45)

Er klingt nach Mille Fiori, tausenden Blüten, wie sie um den See und auf den Wiesen und Almen rundum blühen und duften. Und nach Millefiori, den bezaubernden Glasperlen mit Blütenmuster, mit denen sich vor langer, langer Zeit hier schon die Merowinger geschmückt haben.

Ein See der Sehnsucht, das ist der Millstätter See. Tief und klar, ein heute erwärmter Gletschersee der Eiszeit, der sich seine eigene Wanne grub und die Berge ringsum sanft modellierte. Diese Sanftheit ist es, die schon vor 4000 Jahren zum Bleiben einlud, erst am sonnigen Nordufer, später auch immer näher dem schattigeren Südufer, bewaldet und bis heute naturbelassen und unverbaut. Die Römer kamen hierher; tausend Jahre später gründeten die Benediktiner hier ein Kloster; Bauern und Fischer nützten die fruchtbaren Hänge, die vielen Sonnenstunden und das milde, in den Tiefen nährstoffreiche und damit fischreiche Gewässer.

Es waren die Benediktiner die den Millstätter See urbar machten. Sie ließen die Wälder roden, betrieben Ackerbau und bewirtschafteten den See.

  • See- und Bergberührungen®

  • Wetter

  • See Geschichten

  • Familienwanderung zum Granattor
    Das Granattor ist nicht nur Endpunkt am Weg der Liebe, es ist auch ein beliebtes Wanderziel vieler Familien.
  • Der Granat - Feuerstein der Liebe
    Die rubinroten Granatsteine begleiten große und kleine Wanderer auf den Wegen über die Millstätter Alpe.
  • Liebevolle Gedanken entlang des Sentiero dell'Amore niederschreiben
    Am Weg der Liebe landen sieben Plätze ein die Gedanken zu den zwischenmenschlichen Gefühlen nieder zu schreiben.
  • Den gemeinsamen Gipfelsieg mit dem Mountainbike feiern
    Auf den ausgewiesenen nock/bike-Routen rund um den Millstätter See geht es mit dem Bike bis zum Gipfel.

„Schön umwaldet sind seine jenseitigen Begrenzungen; ohne Dorf, ohne Haus, sondern nur hie und da ein schmaler Wiesenstreif das hochstämmige Grün der Berge, welche sich weit hinein in den Seespiegel schattieren, ohne dass ein schaukelnder Kahn die Flächen zu wirbeln oft pflegt.“

Alpinist Josef Kyselak schwärmte 1825 vom Millstätter See

Und schließlich kamen die Sommerfrischler, die vor fast 200 Jahren das besondere Klima als wohltuend und gesundheitsfördernd entdeckten, die Natur als Erholungsort.

Das änderte sich schnell, prachtvolle Villen wurden gebaut, auf der vornehmen Strandpromenade flanierte der Wiener Adel, man wollte sehen und gesehen werden.

Mit dem 1931 errichteten Strandbad begannen die freizügigen Badefreuden, deutsche Gäste entdeckten bald das südliche Flair Österreichs am Millstätter See. Und nachdem man die Welt kennengelernt hatte, kehrte man wieder zurück; entdeckt heute die Romantik, das sanfte Wandern, das weiche Wasser, die kühlen Buchten, die belebenden, belebten Wälder, Wiesen und Bäche, die Auszeit zu zweit. Die Liebe zur Natur mit allen ihren Spielräumen für Sehnsucht - am Millstätter See.

Wussten Sie?

Dass ...
... der Millstätter See mit 141 m der tiefste und wasserreichste See Kärntens ist?
... der Millstätter See 12 Kilometer lang und 1,8 Kilometer breit ist?
... die Orte Seeboden, Millstatt und Döbriach an der Nordseite angesiedelt sind, während das Südufer naturbelassen und beinahe unverbaut ist?
... gleich zwei Städte, nämlich die Bezirksstadt Spittal an der Drau und die Granatstadt Radenthein, zum Erlebnisraum Millstätter See gehören?
... Lendorf, Baldramsdorf, Ferndorf und Fresach, die ebenfalls Teil der Destination sind, mit so manchen Geheimtipps aufwarten kann?
... man den Millstätter See am Millstätter See Radweg (rund 28 km) in gut zwei Stunden umrunden kann?
... die Wassertemperaturen im Sommer bis zu 27°C betragen?
...

<strong>Wussten Sie?</strong>
  • Frühlingsgefühle am Millstätter See
    Ein Blick von Gschriet auf den Millstätter See. Die Vor- und Nachsaison am Millstätter See gilt als Geheimtipp unter Wanderern und Bikern.
  • Die Villa Verdin in Millstatt am See aus der Sommerfrische
    Die Sommerfrischevillen, die um die Jahrhundertwende erbaut wurden, prägen das Ortsbild der Seeorte.
  • Ensemble Porcia
    Kultur rund um den Millstätter See: Das leichte Lachen in Porcia, "La Guitarra esencial", die Musikwochen Millstatt uvm.
  • Herbststimmung am Millstätter See
    Wenn die ersten Blätter sich verfärben und die Bergspitzen weiß werden, löst der Herbst den Sommer mit einer bunten Naturlandschaft ab.
  • Sternenbalkon am Alpengasthof Bergfried
    Der Sternenbalkon öffnet den Blick über den Millstätter See und macht den Anschein, eine Berührung von See und Berg fast greifbar machen zu können.
  • Tafeln mit Aussicht
    Im Herbst werden die Tafeln an den Logenplätzen rund um den See festlich gedeckt. Die Almtafeln lädt zum Dinieren auf 2000 Meter Höhe ein.
  • Die zeitgenössische Villa der Familie Soravia in Millstatt am See
    Neben Villen aus der Kaiserzeit entdeckt man auch kontemporäre Bauten am Millstätter See.
  • Toleranzzentrum Fresach
    ... oder das neu Museum in Fresach, das nach den Ideen von marte.marte architects umgesetzt wurde.

URLAUBSIDEEN

Sommer Musi Wochenende

ab€ 218,00Pro Person

Sommer Musi Wochenende
  • 4 Tage/3 Nächte in der Kategorie Ihrer Wahl
  • Kombikarte für das "Wenn die Musi spielt" Open Air am Samstag, 15. Juni 2024 und für die Generalprobe am Freitag, 14. Juni 2024

Sommer Musi Wanderwoche

ab€ 399,00Pro Person

Sommer Musi Wanderwoche
  • 8 Tage/7 Nächte in der Kategorie Ihrer Wahl
  • Kombikarte für das „Wenn die Musi spielt“ Open Air am Samstag, 15. Juni 2024 und für die Generalprobe am Freitag, 14. Juni 2024

Kulinarische Tage für Genießer

ab€ 255,00Pro Person

Kulinarische Tage für Genießer
  • 3 Tage/2 Nächte in der Kategorie Ihrer Wahl
  • 2-Tages-Ticket für die Kulinarischen Nächte

Unvergessliche Tage zu Zweit Do-So

ab€ 308,00Pro Person

Unvergessliche Tage zu Zweit Do-So
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück in einem Partnerbetrieb Ihrer Wahl
  • 3 Tageseintritte in das Badehaus Millstätter See
  • Alpen-Adria-Kulinarik

Unvergessliche Tage zu Zweit Mo-Mi

ab€ 280,00Pro Person

Unvergessliche Tage zu Zweit Mo-Mi
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück in einem Partnerbetrieb Ihrer Wahl
  • 3 Tageseintritte in das Badehaus Millstätter See
  • Alpen-Adria-Kulinarik

Nockisfest 2024

ab€ 189,00Pro Person

Nockisfest 2024
  • 3 Tage/2 Nächte in Ihrer Unterkunft
  • 1 oder 2 Eintritte für das Nockisfest (Sektor B oder C)
  • EXKLUSIV für Pauschalbucher - Meet & Greet der Nockis am Freitag, 13.09.
  • Frühschoppen am Sonntag, 15.09. (Eintritt frei)

ZEIT zu zweit mit exklusiver Glaskuppel-Kulinarik

ab€ 229,00

ZEIT zu zweit mit exklusiver Glaskuppel-Kulinarik
  • 1 Übernachtung im Landgasthof Marhube ohne Verpflegung
  • Sommer-Brunch in der Glaskuppel | Stein-heiße Kulinarik für zwei | Vollmond-Kulinarik für zwei

Sommer Musi VIP-Package

ab€ 489,00Pro Person

Sommer Musi VIP-Package
  • 4 Tage/3 Nächte in der Kategorie Ihrer Wahl
  • VIP-Ticket für das "Wenn die Musi spielt" Open Air am Samstag, 15. Juni 2024
  • 1 CD der Veranstaltung pro Buchung

UNTERKUNFT FINDEN

Alpentraum

ab€ 875,-Pro Einheit

Alpentraum

Dorfstraße 37Radenthein / Kaning

Hotel Ertl

ab€ 99,-Pro Person

Hotel Ertl

Bahnhofstraße 26Spittal an der Drau4,4

Landhaus Pichler

ab€ 85,-Pro Einheit

Landhaus Pichler

Trefflinger Straße 45Seeboden

Götzfried-Hof

ab€ 39,-Pro Person

Götzfried-Hof

Dellach 86Millstatt4,8

Zimmer entfernenZimmer hinzufügen
Zimmer entfernenZimmer hinzufügen
Zimmer entfernenZimmer hinzufügen

Neugierig?

Gerne informieren wir Sie laufend über Neuigkeiten und Top-Angebote. Sie können sich hier ganz einfach und kostenlos für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bittewarten

Angebote werden geladen...